AG Pfarrgarten

Die Arbeitsgruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, das im Pfarrgarten von St. Johannes in Hondelage angelegte Projekt „Strukturvielfalt im alten Dorf“ zu erhalten und zu pflegen. Dieses Projekt entstand 2009-2011 und demonstriert mit seinen vielfältigen Nischen und wilden Ecken die unterschiedlichsten Lebensräume, wie sie noch in den Dörfern des 19.Jahrhunderts durch die alte bäuerliche Wirtschaftsweise vorhanden waren und durch die eine reiche Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren gefördert wurde.  Ausführliche Angaben zur Zielsetzung und Durchführung des Projektes sind hier zu finden

Die Arbeitsgruppe ist in den verschiedenen Bereichen des Gartens wie Natursteinmauer, Streuobstwiese, Lehmkuhle usw. pflegerisch tätig. Zu unseren Pflegemaßnahmen gehören Arbeiten wie Jäten der Beete, Zurückdrängen des Wildwuchses von Brombeeren und Brennnesseln, Schneiden von Bäumen und Sträuchern, Schneiteln der Kopfweiden, Freihalten der Sandfläche, Erneuern von Mist und Stroh, Ausbessern von Zäunen, Anlegen von Blühflächen und anderen.

Mit unseren Maßnahmen möchten wir einen Beitrag leisten zum Schutz der Lebensräume von Pflanzen und Tieren, wie sie im alten Dorf bedeutsam waren, um damit die Artenvielfalt zu erhalten bzw. zurückzugewinnen.

Die Gruppe besteht derzeit aus 7 Mitgliedern, die sich je nach individueller Möglichkeit an den festgelegten Einsätzen beteiligen, in der Regel von März bis November jeweils am vierten Donnerstag eines Monats für einen Vormittag bzw. Nachmittag, bei Bedarf nach Absprache auch häufiger.

Die nächsten Termine für unsere Arbeitstreffen:  

Donnerstag, den 11.08.2022

Donnerstag, den 01.09.2022

Donnerstag, den 29.09.2022  

jeweils um 10 Uhr im Pfarrgarten

 

Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich gern wenden an:

Heidelore Mangelsdorf

Tel.: 05306 5220

E-Mail: heidelore.mangelsdorf@googlemail.com